Seriöse Thaimassage

So erkennst Du ein seriöses Thai-Massagestudio

Niemand bestreitet, dass die heilenden Hände des Massagetherapeuten ein wirksames Mittel gegen viele menschliche Beschwerden sind. Heute bieten Masseure und Physiotherapeuten eine Vielzahl von Behandlungen an. Neben der klassischen Massage umfassen sie Thaimassage, Shiatsu, Fußreflexzonenmassage und vieles mehr. Der Patient kann die Art der Massage nach seinen individuellen Wünschen auswählen.

Wer möchte nicht eine kurze Pause von seinem Alltag mit Massage oder gezielter Schmerztherapie machen. Viele Thai-Massagestudios, Wellnesscenter und Therapeuten bieten Dir ihre Dienste an. Es ist schwierig festzustellen, welches Angebot wirklich gut und das Geld wert ist.

Daher ist es am besten, im Voraus herauszufinden, welche Massage für Deine Bedürfnisse am besten geeignet ist. Diese Tipps zeigen Dir, wie Du ein seriöses Thai-Massagestudio identifizieren kannst:

  • Sauberkeit der Außenseite des Gebäudes, ordentliche Beschilderung und deutlich sichtbare transparente Fenster weisen auf ein gutes Massagestudio hin. Wenn die Rezeption gut ausgestattet ist, die Besitzer des Studios ihr Bestes mit Möbeln und Einrichtungsgegenständen gegeben haben, das ist ein gutes Zeichen. Ungepflegte Matratzen in kahlen Räumen weisen auf eine nicht so gute Einrichtung hin.
  • Zertifikate von renommierten Massageschulen an den Wänden der Räumlichkeiten und/oder auf der Website. Frage, ob der Masseur oder die Masseurin eine Ausbildung oder Zertifizierung hat. Bei Wat Po gibt es zum Beispiel 3 Ausbildungsstufen: allgemein, fortgeschritten, professionell. Beachte jedoch, dass Wat Po-Zertifikate auch ohne Teilnahme an Kursen auf der Straße verkauft werden. Einen kompetenten Masseur kann man identifizieren, indem Du ihm persönlich einige Fragen stellst. Weitere Infos zu "Das deutsche Qualitätszertifikat für Thai Massage & Spa
  • Massagetherapeutinen, die sich auf die Qualität ihrer Arbeit konzentrieren möchten, posieren nicht in kurzen medizinischen Mänteln mit tiefem Ausschnitt auf der Website. Je mehr Masseure ihren Namen, ihre Identität und ihren Bildungshintergrund preisgeben, desto weniger empfinden sie ihre Arbeit als anstößig.
  • Erotische Dienste sind ausdrücklich auf der Website, von Werbematerialien und an der Ladentür ausgeschlossen. Eine Google-Suche bringt positive Referenzen von Kunden hervor, die über traditionelle Thaimassagen berichten.
  • Das Unternehmen verfügt über einen Reinigungs- und Hygieneplan, wobei die Grundregeln für die Desinfektion von Körper und Oberflächen strikt eingehalten werden. Ein seriöses Thaimassage Studio verfügt normalerweise über eine Dusche und ein WC.
  • Das Unternehmen ist Mitglied eines gesetzlichen Handelsverbandes wie Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege. In einem seriösen Thaimassage Studio sollte das Preisniveau nicht wesentlich höher oder niedriger als 1 Euro pro Minute sein.
  • Das Unternehmen hat eine Haftpflichtversicherung, die Schäden an Gesundheit und Eigentum der Klienten abdeckt. Theoretisch kann ein Behandlungsfehler natürlich auch bei einer Wellness- oder Thaimassage auftreten.

Wie Du sehen kannst, ist es sehr einfach, ein gutes und seriöses Thai-Massagestudio zu definieren. Selbst wenn Du vorhast, zum ersten Mal einen Termin im Massagestudio zu vereinbaren, kannst Du oft intuitiv den Grad des Respekts eines Unternehmens bestimmen. Vergiss auch nicht, Dich richtig auf die Thaimassage vorzubereiten und alle notwendigen Hygienemaßnahmen zu treffen. Und vor allem, komme gut gelaunt in ein Thai-Massagestudio, denn dieses Verfahren wird Dir für lange Zeit Freude und Wohlbefinden bereiten!

Thai-Massage in Deiner Nähe

Du weißt noch nicht welches Thai-Massage Studio für Dich das richtige ist? Dann schaue in unserem Thai-Massage Verzeichnis nach und finde das passende Studio.