Jüngeres Aussehen mit Dien Cham Massage

Dien Cham-Massage Energiemassage statt Botox

Dien steht für Gesicht und Cham für Akupunktur. Beides stammt aus dem Vietnamnesischen und beschreibt schon recht gut, wofür diese Methode steht. Durch Akupunktur im Gesicht wird hier das erreicht, wofür diese Art einer Massage durchgeführt werden kann. Besonders spirituell kann man es jedoch auch haben, zum Beispiel in Kombination mit einer Thai Massage.

Woher es stammt die Dien Cham-Massage?

Diese Behandlungsmethode stammt aus Vietnam und wurde von einem, mittlerweile sehr hoch angesehenen, Arzt entwickelt. Ob diese Methode davor bereits angewendet wurde, ist nicht bekannt, jedoch ist es nicht allzu unwahrscheinlich, dass Abwandlungen davor schon bekannt waren. Diese konnten sich offensichtlich jedoch nicht durchsetzen. Die Dien Cham Massage wurde entwickelt um verschiedene Probleme durch Akupunktur im Gesicht zu behandeln.


Dien Cham statt Botox


Wozu wird die Dien Cham-Massage genutzt?

Dien Cham wird dazu genutzt Verspannungen im Schulter-Nacken Bereich, Kopfschmerzen und innere Anspannung oder Unruhen zu beheben. Außerdem wird sie dazu genutzt, die Gesichtsmuskeln zu entspannen und zu straffen, was heutzutage vor allem zur "Verjüngung" des Gesichtes eingesetzt wird.

Wie funktioniert die Dien Cham-Massage?

Bei der Dien Cham-Massage wird der Hautstoffwechsel angeregt, das Gewebe gestrafft und die Faltenbildung vermindert. Dies funktioniert durch Akupunktur. Unser Gesicht ist nicht nur ein normaler Teil des Körpers, sondern repräsentiert auch den Menschen als Ganzes. Dies macht sich die Dien Cham zu Nutzen. Man geht davon aus, dass feine Verbindungen zwischen Organen und ihrem entsprechenden Bereich mit einem bestimmten Punkt im Gesicht bestehen. Diese Punkte werden bei der Dien Cham mit extra von dem Entwickler der Massage erfundenen Stäben behandelt und entfalten so die bereits beschriebene Wirkung.

Die Dien Cham-Massage hat den Nebeneffekt, dass sie das Gesicht am stärksten energetisiert, was auf lange Sicht zur Faltenminderung führen, bzw. die entstehung von Falten verhindern kann.

Aus diesem Grund wird es auch immer häufiger anstatt oder neben Botox genutzt. Es ist ja auch wahrlich nicht teuer und erzielt einen schönen natürlichen Effekt. Also ist dies hier eine weitere Methode, die man beispielsweise auch mit anderen (wie dem Ayur Yoga oder dem Gesichts-Schröpfen) kombinieren kann, um jung auszusehen.


Dien Cham Massage


Wie bekommt man eine Dien Cham-Massage?

Eine Dien Cham-Massage kann man sich sehr einfach selber geben, oder man geht in ein speziell dafür angelegtes Studio (was eher die Seltenheit ist). In einem Thai-Massage-Studio ist es jedoch auch vorzufinden, welches meist nicht weit von deinem momentanen Standort entfernt ist.

Um die Dien Cham selber durchzuführen benötigt man Akupunkturstäbe und ein wenig theoretisches Wissen. Dieses kann man sich ganz einfach im Internet aneignen.

Um in einem Thai-Massage-Studio eine Dien Cham Massage gemacht zu kriegen sollte man erst einmal anrufen (oder persönlich fragen), ob diese überhaupt im Angebot ist. Sollte dies der Fall sein, vereinbart man einen Termin und bekommt eine Dien Cham-Massage!

Für wen ist die Massage geeignet?

Die Dien Cham ist vor allem für Frauen im mittleren/hohen Alter geeignet, die Falten unterbinden wollen. Auch für junge Frauen kann es jedoch nützlich sein, um die Bildung von Falten zu verhindern. Natürlich können sich auch Männer dieser Art einer Massage zugesprochen fühlen.


Vietnamesische Dien Cham


Lohnt sich so eine Massage?

Um die Dien Cham selber durchführen zu können benötigt man Massage-Akupunktur-Stäbe. Die kosten zwischen 10 und 20 Euro. Theoretisches Wissen kann man sich schon kostenlos im Internet aneignen.

Eine Therapie kostet unterschiedlich viel, da muss man bei seinem Massage Studio selber einmal nachfragen. Es ist mit einem Preis zwischen 40 und 120 Euro zu rechnen.

Fazit

Als Fazit kann man also sagen, dass die Dien Cham-Massage eine effektive Methode ist um Falten vorzubeugen oder sie zu behandeln. Sie ist für viele Leute gut geeignet, vor allem Frauen im mittleren und hohen Alter die etwas gegen ihre Falten unternehmen wollen ohne sich einer teuren und aufwendigen Behandlung zu unterziehen. Man kann sie auch ohne ein wirkliches Problem praktizieren um zukünftigen Krankheiten (wie zum Beispiel Kopfschmerzen) und Falten zu verhindern.

Die Dien Cham ist also eine vielseitig einsetzbar und kombinierbare Methode. Sie ist nicht teuer und auch einfach selber durchzuführen, womit sie perfekt für den Großteil aller Leute einsetzbar ist. Man kann sie jedoch auch in Studios an sich praktizieren lassen, wie zum Beispiel in Thai-Massage-Studios. Hierbei muss man sich selber informieren, da nicht jedes Studio so eine Massage anbietet.

Onlinekurs „Dien Cham Massage“

Finde heraus ob der Onlinekurs das richtige für Dich ist und erhalte weitere Infos. Hier geht es zu der Seite von chi-statt-botox.com.