Thai Massage Covid

Tipps und Richtlinien für den Besuch im Thai-Massage Studio im Bezug auf Corona

Es ist großartig, dass du jetzt die Dienste des Thai-Massagestudios nutzen kannst. Aufgrund einiger Einschränkungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus wurden jedoch einige Änderungen an den allgemeinen Regeln für den Besuch eines Massagestudios vorgenommen. Der Buchungsprozess selbst hat ebenfalls einige Änderungen erfahren. Wie wird es jetzt aussehen und was musst du beachten, wenn du dich für eine Thai-Massage entscheidest?

Wie buche ich einen Termin in einem Thai-Massagestudio?

Um Missverständnisse zu vermeiden, beachte bitte, dass sich im Thai-Massagestudio selbst einige Änderungen ergeben haben:

  • Änderung der Arbeitszeiten
  • Erweiterte Hygienemaßnahmen
  • Soziale Distanzierungsregeln
  • Begrenzte Anzahl von Personen im Massagestudio

Die Einhaltung aller notwendigen Regeln garantiert die reibungslose Arbeit des Thai-Massagestudios sowie die Sicherheit von Kunden und Mitarbeitern.

Es wird empfohlen, einen Termin für deine Thai-Massage zu vereinbaren. Der Thai-Massagestudio nimmt Buchungen im Voraus entgegen. Dies ist wichtig zu wissen, damit du deine Zeit richtig planen kannst. In der Regel ist ein Termin für eine Thai-Massage 3 Monate im Voraus möglich.

Bevor du einen Termin buchst, entscheide dich bitte für die Massageart und den Massage-Meister, der die Massage ausführen wird, weil die Zeit und das Datum deines Besuchs hängen von deiner Wahl ab.

Du kannst alle notwendigen Informationen auf unserer Website erhalten oder den Massagestudio anrufen, wo unser Spezialist alle Fragen beantwortet, die dich interessieren, und dir hilft, die richtige Wahl zu treffen, unter Berücksichtigung deiner Wünsche und Zeitmöglichkeiten.

Du hast auch immer direkten Zugriff auf den Online-Kalender des Thai-Massagestudios. Auf diese Weise kannst du ganz einfach das gewünschte Datum auswählen und einen Termin vereinbaren. Wir werden uns sehr freuen, dich in unserem Thai-Massagestudio zu sehen!

Da viele Thai-Massagestudios bereits ausgebucht sind, empfehlen wir dir, deine Buchung nicht zu verzögern. Du kannst auch jederzeit einen neuen Termin vereinbaren.

Tipps für den Besuch eines Thai-Massagestudios

Lies die Empfehlungen für einen Besuch eines Massagestudios im Zusammenhang mit dem Coronavirus, damit du unsere Verantwortung und Aufmerksamkeit spürst und während deines Besuchs maximale Bequemlichkeit, Komfort und Entspannung erhältst:

1. Bitte wasche deine Hände, bevor du einen Massagetherapeuten aufsuchst, und desinfiziere sie mit einem speziellen Händedesinfektionsmittel, sobald du das Massagestudio betrittst. Vergiss nicht die Regeln für die Verwendung von Desinfektionsmitteln zu berücksichtigen.

2. Soziale Distanzierung bedeutet, dass die Anzahl der Besucher im Thai-Massagestudio begrenzt ist. Es kann schwierig sein, spontan und ohne Buchung einen Termin bei einem Spezialisten zu erhalten. Buche deinen Termin daher online im Voraus.

3. Wenn möglich, bezahle die Massage im Voraus online oder vor Ort mit einer kontaktlosen Karte

4. Wenn du dich unwohl fühlst, verschiebe deinen Termin. Ebenso, wenn du mit COVID-19-Patienten in Kontakt warst. Dies ist einfach genug, selbst wenn du das Verfahren online bezahlt hast

5. Bitte verwende im Massagestudio Mund- und Nasenschutz, je nach Anforderungen

6. Vermeide körperlichen Kontakt: Handshakes und Umarmungen müssen leider abgesagt werden. Somit halten wir uns an das Konzept der sozialen Distanzierung und minimieren das Risiko, an Coronavirus zu erkranken

7. Nimm dein Lieblingsgetränk mit: Kaffee, Tee oder Wasser, um den Kontakt mit öffentlichen Utensilien im Thai-Massagestudio zu vermeiden

Du findest regelmäßige Updates auf unserer Website.